~ ~ ~  vorrübergehend Sperrung Weg zum Waldspielplatz Groitzsch  ~ ~ ~     
 

Streitfälle müssen nicht immer vor Gericht ausgetragen werden. Es gibt auch die Möglichkeit einer außergerichtlichen Beilegung.

 

Suchen Sie den Kontakt zum Friedensrichter. Rathaus Pegau, Zimmer 3
Die nächste Sprechstunde ist am 3. Mai von 16-18 Uhr bzw. nach Vereinbarung.

 

Ira Hausdorf, Friedensrichterin für Pegau, Groitzsch und Elstertrebnitz 
Telefon 034296 / 980-15 oder per E-Mail

 

Die Schiedsstelle Pegau, Groitzsch und Elstertrebnitz führt in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten das Schlichtungsverfahren über

  • Konflikte des Nachbarrechts (z.B. Pflanzabstände)
  • vermögensrechtliche Ansprüche (z.B. Mietstreitigkeiten)
  • nichtvermögensrechtliche Ansprüche (z.B. Beleidigung)
  • und andere Privatklagen (z.B. Sachbeschädigung)
 

Die Schiedsstelle ist auch zuständig für Strafsachen als Vergleichsbehörde, bevor eine Privatklage beim Amtsgericht eingereicht wird (§ 380 Strafprozessordnung). Die Schiedsstelle leitet das Verfahren auf Antrag einer Konfliktpartei ein. Ziel ist immer ein Vergleich zwischen den beiden Streitparteien. Verhandelt wird dabei stets nicht öffentlich.

 

Was zeichnet die Schiedstelle aus?

  • wohnortnah eine unabhängige Stelle, die sachlich und zudem kostengünstig (50,-€)  zur Klärung bürgerlicher Rechtsstreitigkeiten beiträgt
  • ein Gespräch an einem Tisch in ruhiger Atmosphäre mit Erfolgsaussicht, denn die Schlichtungsverfahren beruhen überwiegend auf dem Prinzip der Freiwilligkeit zum Einigungsversuch
  • die schnelle und unbürokratische Bearbeitung, was Zeit spart und Nerven schont
  • mögliche Festlegung von bis zu 30 Jahre vollstreckbaren Titeln, in welchem die Verpflichtungen, die die Gegenpartei in einer Zivilsache, aber auch in einer Strafsache zu übernehmen hat
  • es herrscht die Verschwiegenheitspflicht
  • gelingt die Konfliktlösung nicht, bleibt immer noch ein gerichtlicher Weg offen.

 

Weitere Infos finden Sie auf www.schiedsamt.de

Neuigkeiten

 

Die Stadt Pegau sucht einen Sachbearbeiter*in (m/w/d) Hochbau und Liegenschaften

HIER können Sie Sie Stellenbeschreibung lesen und downloaden.

 

 

Termine der nächsten Stadtratssitzung

13. Juli 2022, 19:00 Uhr

28. September, 19 Uhr

 

 

HIER sehen Sie die Besetzung der Ausschüsse.

 

 

Lesen Sie das aktuelle Amtsblatt von der Stadt Pegau und der Gemeinde Elstertrebnitz

HIER können Sie das Amtsblatt bequem online lesen.

Öffnungszeiten

 

  Stadtverwaltung Pegau

 

Montag         9 - 12 Uhr

Dienstag       9 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr

Donnerstag   9 - 12 Uhr und 14 - 17 Uhr

Freitag         9 - 12 Uhr

 

Am 27.05.2022 ist das Einwohnermeldeamt der Stadt Pegau in der Zeit von 9 - 12 Uhr geöffnet. Somit ist die Möglichkeit gegeben, Einsichtnahme in das Wählerverzeichnis zu erhalten. Alle anderen Ämter der Stadtverwaltung Pegau bleiben an diesem Tag geschlossen.

 

Nächste Sprechstunde des Bürgerpolizisten
am 2. Juni von 14-17 Uhr

Weitere Anlaufstelle für dringende Fälle ist das Polizeirevier in Borna
Telefon 03433 / 244-0

 

Nächste Sprechstunde der Friedensrichterin

immer den ersten Dienstag im Monat von 16-18 Uhr bzw. nach Vereinbarung

Sie finden sie im Rathaus Pegau, Zimmer 3

Kontakt: Ira Hausdorf, Friedensrichterin für Pegau, Groitzsch und Elstertrebnitz 
Telefon 034296 / 980-15 oder per E-Mail

Ansprechpartner Flüchtlingshilfe

 

Sie wollen den Flüchtlingen aus der Ukraine helfen?

Einen Überblick über die Hilfsangebote gibt
HIER Falls Sie vor Ort nach einem Rat zur Hilfe für die Flüchtlinge aus der Ukraine suchen, bzw. ein Wohnungsangebot haben, wenden Sie sich bitte an Frau Thiel.

 

Frau Annette Thiel
Telefon: 034296 980 34

E-Mail:  

 

Zudem hat der Landkreis Leipzig ein "Hilfetelefon Ukraine" eingerichtet.

Kontakt: 03433 241 5574 - Mo bis Fr von 8 -15 Uhr
 

 

 

 

Bekanntmachung: Fördermittel

 

2022 gibt es wieder Fördermittel für die Kommunen, Vereine und Kirchgemeinden

 

Mit einem Klick erhalten Sie mehr Informationen.

Download Flyer Regionalbudget

 

Logo Südraum Leipzig