Schriftgröße ändern: normal | groß | größer
     - - - --- - - - --- - - -  Heute 14.45 Uhr in der Kirche - Globaler Klimastreik  - - - --- - - - --- - - -     

FLUTOPFER - Spendenaufruf der FFW Pegau

Pegau, den 19. 09. 2021

 

Freiwillige Feuerwehr
Stadt Pegau

 

Weingut & Restaurant
St. Nepomuk

 

Spendenaufruf

INNERHALB WENIGER STUNDEN, ALLES VERLOREN!

Durch die starken Unwetter und das extreme Hochwasser an der Ahr haben Matthias (38) und Peter Schatz (39) und deren Familien ihr Weingut und somit auch ihre komplette Lebensgrundlage (Wohnung, Arbeit und Besitz/Eigentum!) verloren. Der Weinkeller war vollgelaufen mit Wasser und Schlamm, Restaurant und Küche mit Schlamm und Schutt überdeckt, Fenster und Türen herausgebrochen. Zudem sind Teile des Grundstücks (Außengastronomie) und des Gebäudes (Terrasse) einfach weggespült.

Wir, als Feuerwehr Pegau waren mit insgesamt 17 Helfern verteilt auf 6 Tage in der Ortslage Rech an der Ahr im Einsatz. Wir haben sowohl beim Hochwasser 2002 an Mulde und Elbe mitgeholfen als auch 2013 das Hochwasser der Weißen Elster in unsere Stadt erlebt. Da glaubt man, schon einiges gesehen zu haben. Aber was wir an der Ahr gesehen haben, hat jeden Kameraden die Sprache verschlagen. Es lässt sich nicht in Worte fassen. Es sah aus wie nach einem Krieg….

In dieser Zeit sind wir auch zum Weingut & Restaurant St. Nepomuk gekommen. Hier haben wir mit unserer Technik angepackt und über 3 Tage lang mit vielen anderen Helfern den fast 600 qm großen Keller vom Schlamm befreit sowie unzählige große Weinfässer entsorgt. Während der Arbeiten haben wir die beiden Brüder, Matthias und Peter Schatz kennen und auch schätzen gelernt.

Erst vor kurzem haben die beiden Brüder den elterlichen Betrieb übernommen, mit mehreren zehntausenden Euro frisch renoviert und mit Ach und Krach die Corona-Krise überbrücken können.

Nun stehen die beiden und ihre Familien vor der größten Aufgabe Ihres Lebens!

In drei Monaten muss geerntet werden und bis dahin muss Technik und Werkzeug wieder hergerichtet sein. Das Weingut, welches zugleich auch Zuhause für einen Teil der Familie ist, ist zur Zeit komplett ohne Strom und Wasser, da die komplette Infrastruktur in der Region zerstört ist und praktisch unbewohnbar.

Beide möchten das Lebenswerk ihrer Familie fortführen und die Region, ihre Heimat nicht aufgeben.

Ihren Mut, Entschlossenheit und Ansporn alles wieder aufbauen zu wollen, hat uns sehr bewegt und tief beeindruckt, daher möchte die Feuerwehr Stadt Pegau gemeinsam mit der Stadtverwaltung Pegau, Matthias und Peter Schatz finanzielle Unterstützung zukommen lassen.

Wenn auch Sie der Familie Schatz helfen möchten, spenden Sie bitte an:

Bankverbindung:

Stadt Pegau

Sparkasse Leipzig

DE92 8605 5592 1280 3077 61

WELADE8LXXX

Verwendungszweck: Spende Fluthilfe Weingut Schatz

Wir versichern, dass jeder Cent an Matthias und Peter Schatz zum Aufbau des Weingut & Restaurant St. Nepomuk übergeben wird.

Die Feuerwehr Stadt Pegau

und

die Stadtverwaltung Pegau

 

 

Fotoserien


ffw nepomuk (31. 07. 2021)

                                                                                                                          

Bürgerbriefkasten
 

Briefkasten

 
 
Nachrichten
 
 
 
Wetter
 
WetterOnlineDas Wetter für
Pegau
Klicken, um die Inhalte von "wetteronline.de" anzuzeigen
Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen