-->
 
     *  Bilder von der Demo gegen die Deponie  *     
Schriftgröße ändern: normal | groß | größer

Heute 16 Uhr Operettenkonzert im Volkshaus

Pegau, den 30.04.2017

Operettenkonzert im Volkshaus Pegau

Zu einem Operettenkonzert unter dem Motto „Ohne Sorgen“ lädt das Leipziger Symphonieorchester am Sonntag, dem 30. April 2017 in das Volkshaus Pegau ein. Die Freunde der Operette können sich auf ein buntes Programm mit Melodien von Johann Strauss, Nico Dostal und Josef Lanner freuen. So erklingen neben der Ouvertüre zu „Der Zigeunerbaron“ die Konzertwalzer „An der schönen blauen Donau“ und „Frühlingsstimmen“, Polkas, Märsche sowie Arien aus den Operetten „Wiener Blut“ und „Clivia“.

Als Solistin wurde Ruth Ingeborg Ohlmann verpflichtet. Die Sängerin erhielt nach ihrem Studium an der Wilfrid Laurier University in Waterloo/Kanada ihr erstes Engagement an der Oper in Montréal. Nach Stationen an der Oper in Zürich, dem Landestheater Coburg und der Musikalischen Komödie Leipzig wurde sie an das Gärtnerplatztheater in München verpflichtet. Zurzeit arbeitet Ruth Ohlmann freischaffend.

Die musikalische Leitung des Konzertes liegt in den Händen von Chefdirigent Wolfgang Rögner, der auch durch das Programm führen wird.

Eintrittskarten zum Preis von 12,00 € sind im Vorverkauf in der Stadtbibliothek und zum Preis von 15,00 € an der Tageskasse erhältlich. Die Veranstaltung beginnt um 16:00 Uhr.